Bachelor in Paradise-Johannes Haller und Yeliz Koc haben sich getrennt

Alles Aus nach turbulentem Liebes Auf und Ab

Viel wurde um den Beziehungsstatus von Johannes Haller (31) und Yeliz Koch (26) spekuliert, jetzt ist es offiziell: Das „Bachelor in Paradise“-Traumpaar hat sich getrennt. Zuletzt war es ziemlich still geworden um die ehemaligen Sommerhaus-Kandidaten. Schon seit einigen Wochen hatte das Ex-Paar auf den sozialen Netzwerken keine Pärchenbilder mehr gepostet. Dabei war es den beiden Influencern immer besonders wichtig, ihr Liebesglück mit den Fans zu teilen. Auf RTL-Anfrage hatte Johannes zuletzt noch eher kryptisch reagiert, doch jetzt bestätigt er das Liebes-Aus. Die emotionalen Worte gibt’s im Video.

Johannes & Yeliz: Ihre Liebe hat nicht gereicht

Kennengelernt hatten sich Johannes und Yeliz während „Bachelor in Paradise“ 2018, verliebt hatten sie sich kurze Zeit später. Doch das Liebesglück wurde rasch von Turbulenzen eingeholt. Bereits im April 2019 soll Johannes fremd geknutscht haben – ein Trennungsgrund für Yeliz. Dann das Happy-End: Im gemeinsamen Urlaub schaffte es das Paar, wieder zueinander zu finden. Zuletzt waren sie sogar ins „Sommerhaus der Stars“ eingezogen. Trotz der vielen gemeinsamen Momente konnten Johannes und Yeliz ihre Liebe letztlich aber doch nicht retten, wie es scheint. Das Paar sei allerdings, wie Johannes schreibt, in aller Freundschaft auseinander gegangen.

Related posts

Leave a Comment