Merkel und Kramp-Karrenbauer fliegen getrennt

Kein Platz in der Regierungsmaschine Fast gleichzeitig reisen die Kanzlerin und die Verteidigungsministerin in die USA – in zwei Flugzeugen. Nach SPIEGEL-Informationen gab es angeblich ein Platzproblem, aus der Opposition kommt scharfe Kritik. Zwei Tage nach der Bekanntgabe des Klimapakets der Bundesregierung fliegen die Kanzlerin und die Verteidigungsministerin an die US-Ostküste – und zwar in getrennten Flugzeugen. Nun steht die Frage im Raum, ob die Politikerinnen nicht auch zusammen hätten reisen können. Nach SPIEGEL-Informationen hatten die Behörden zunächst versucht, die Reisen zusammen zu planen. Demnach hatte das Kanzleramt vorgegeben, dass die…

Read More